Beliebtes Tagesgeld

coins-1015125_640(1)

Das Tagesgeldkonto ist eine relativ sichere, überschaubare Form der Geldanlage, das zunehmend mehr Menschen nutzen. Jede Sparkasse, Raiffeisenbank oder Privatbank bietet ihren Kundfen heute diese Fprm der Geldanlage. Das Tagesgeldkonto ist eine Risiko arme Anlageform, aber bedeutend rentabler als ein Sparbuch, das heute kaum noch ein Prozent Zinsen abwirft. SElbst konservative Anleger neigen daher zunehmend zum Tagesgeld an Anlageform.

Ein Tagesgeldkonto ist sehr flexibel. Der Nutzer kann regelmäßig eine Summe darauf zahlen oder auch nicht, kann jederzeit über sein Geld verfügen und es problemlos abrufen. Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos ist kostenlos. Ein Anruf genügt, um Geld vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto zu überweisen bzw. einen Teil vom Tagesgeldkonto zurück aufs Girokonto zu übernehmen. Auch die Vereinbarung einer regelmäßigen Überweisung vom Giro- aufs Tagesgeldkonto ist möglich und wird gern genutzt. Im Prinzip ist das Tagesgeld eine relativ sichere zusätzliche Einnahmequelle und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Dies besonders angesichts dessen, dass die relativ sichere Anlagen in Form von Bundesschatzbriefen längerfristig anzulegen sind. Wer heute flexibel mit seinem Geld umgehen möchte, ist gut damit beraten, dafür ein Tagesgeldkonto anzulegen. Die Zinshöhe eines Tagesgeldkontos ist relativ stabil. Eine Absenkung der Zinsen ist in der Regel vorher absehbar bzw. wird angekündigt, so dass sich der Anleger nach einer andere Bank umsehen kann.

Tagesgeld relaiv gefeit gegen Krisen

Der Anleger scheut aufgrund der wachsenden Unwägbarkeiten solcher Anlagen heute zunehmend vor dem Kauf von Binären Optionen und Derivaten. Das Tagesgeld ist eine relativ überschaubare Anlageform.

Die Zinshöhe ist in den letzten Wochen wieder etwas angestiegen. Während der Zins zu Zeiten der akuten Finanzkrise in Deutschland und auch in anderen europäischen Ländern fast gegen Null ging, gibt es heute bereits wieder Anbieter von Tagesgeldkonten, die die mehr als 2 Prozent Zinsen zahlen. Natürlich sind noch nicht wieder die 4 Prozent erreicht, die es zum Beispiel vor dem Schlinger Kurs bei der Commerzbank gab. Testsieger beim Finanztest wurde bei Tagesgeldkonten jüngst die Maxda Darlehensvermittlungs GmbH. Für Tagesgeld werden hier bereits ab dem ersten Euro 2,2 Prozent Zinsen ausgeschüttet. Bis zum 30.09.2010 gibt es hier einen Eröffnungsbonus von 30 Euro. Die Einlagen sind bis zu der Summe von 57 000 Euro abgesichert.